Zimmer buchen
  • Geschichte des Hauses

    Springe zum Inhalt

Geschichte des Hauses

Aus dem 1954 erbauten ehemaligen Seemannsheim mit faszinierendem Blick über die Prorer Wiek, entstand 1994 nach umfangreicher Sanierung ein Kurhotel, welches hohen Ansprüchen gerecht wird. Dabei blieb der maritime Charakter des Hauses, der sich im gesamten Hotel zeigt, erhalten. Der gläserne Fahrstuhl bringt Sie vom Foyer zu den 84 Zimmern mit 159 Betten. In den geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten fehlt es nicht an behaglicher Atmosphäre, die sich auch in den Frühstücksräumen, dem Konferenzraum sowie dem Restaurant "Bi ́n Fischer" fortsetzt.